Lass uns über Kinderbücher reden am Welttag des Buches

Welche Geschichte schenken Sie am kommenden Sonntag Ihrem Kind? Denn am Sonntag, dem 23. April wird der Welttag des Buches 2017 gefeiert.

1995 gründete die UNESCO den Tag zum Feiern des Lesens und zur Unterstützung der Rechte von Autoren. Der Welttag des Buches hat seinen Ursprung in der spanischen Region Katalonien und bezieht sich auf die Geburt des spanischen Schriftstellers Miguel de Cervantes.

 

Der Schriftsteller Vicent Clavel Andrés aus Valencia, der in Barcelona gelebt hat, spielte dabei eine wichtige Rolle als Initiator und schlug den 5. April für das Amt Kammer des Buchs Barcelona vor. 1926 übernahm die spanische Regierung das Datum und König Alfonso XIII unterzeichnete die königliche Verordnung, welche die spanische Buchmesse etabliert. 1930 wurde das Gedenkdatum auf den 23. April, den Todestag Cervantes´ verschoben.

Ursprung des Welttags des Buches

Später richtete die UNESCO den 23. April als Welttag des Buches und des Urheberrechtes ein. Dieses Datum hat eine besondere Bedeutung, weil an diesem Tag nicht nur Miguel de Cervantes, William Shakespeare und Garcilaso de la Vega gestorben sind, sondern auch andere wichtige Autoren wie Maurice Druon, Vladimir Nabokov, Josep Pla und Manuel Mejía Vallejo geboren bzw. gestorben sind.

In Deutschland wird ein neuer Titel der Buch-Reihe "Ich schenk dir eine Geschichte" seit 20 Jahren durch die Stiftung Lesen und den CBJ-Verlag jedes Jahr zum Welttag des Buches herausgegeben. Ziel ist es, den Kindern Spaß am Lesen zu vermitteln.

Welttag des Buches

Hier sind unsere Buchvorschläge zum Welttag des Buches, damit Sie Ihren Kindern eine Freude machen können:

 

Kinderbuch aus Brasilien Mariana

 

 

Mariana

 

 

Kinderbuch von Ana Rapha Nunes, Editora Inverso (2016), kartoniert, 112 Seiten. Das Mädchen Mariana wohnt in einer kleinen Stadt im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais. Sie verbringt ihre Zeit in der Natur,  klettert auf Bäume, pflückt Obst, genießt den Sonnenuntergang und die Freuden der Kindheit. So wächst sie auf, aber träumt immer davon, das Meer zu sehen… 

Kinderbuch O Pirulito das Abelhas

 

 

O Pirulito das Abelhas

 

Kinderbuch von Isa Colli (Autorin) und André Lins (Illustrator), Chiado Editora (2016), gebunden, 36 Seiten. Das Buch erzählt die Geschichte von zwei Bienen, die in einer Windmühle in einem idyllischen Dorf wohnen.  Das Buch weckt die kindliche Vorstellungskraft und fördert die Beziehung zu Umwelt und Natur.

Kinderbuch Quando a mae era pequena

 

Quando a mãe era pequena

 

Kinderbuch von Joana Cabral (Autorin) und Margarida Teixeira (Illustratorin), Máquina de Voar (2014), 3. Auflage, gebunden, 32 Seiten. Früher, als Mama noch klein war, sah die Welt ganz anders aus, und Spielen war auch ganz anders. Kinder haben auf der Straße gespielt, und es gab keine Handys. Menschen kauften in kleinen Gemüseläden ein und Musik hörte man mit Schallplatten.

 

 

Kinderbuch o que me faz feliz

 

O que me faz feliz

 

Kinderbuch von Joana Cabral und Margarida Teixeira, Máquina de Voar (2012), 1. Auflage, gebunden, 36 Seiten. Dieses Kinderbuch ist eine Einladung an Kinder, die Momente des Alltags, die sie glücklich machen, zu entdecken und zu feiern.

Kinderbuch Os Pais Não Sabem, Mas Eu Explico

 

 

Os Pais Não Sabem, Mas Eu Explico

 

Kinderbuch von Maria João Lopes, Máquina de Voar (2016), gebunden, 32 Seiten. Warum fallen die Sterne nicht vom Himmel? Warum können wir nicht jeden Tag glücklich sein? Ein Kind bittet die Eltern um Antworten auf seine Fragen. Aber es ist mit den Erklärungen nicht zufrieden und entscheidet sich, alleine nach Antworten zu suchen.

 

Kinderbuch 900 história de um Rei

 

900 história de um Rei

 

Kinderbuch von Pedro Seromenho (Autor und Illustrator), Paleta de Letras (2012), 5. Auflage, kartoniert, 121 Seiten. Vor über neunhundert Jahren, wurde Afonso Henriques geboren. In seinem persönlichen Leben hatte er eine einsame Kindheit und ging trotz seiner Leidenschaftlichkeit eine Zweckehe ein, außerdem belastete ihn ein mütterlicher Fluch. Dies ist seine Geschichte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0