Kinderbücher für den Vatertag

Kinderbücher für den Vatertag

Am kommenden Donnerstag, den 25. Mai 2017, ist Vatertag. In Deutschland wird dieser Tag an Christi Himmelfahrt gefeiert. In Ostdeutschland ist der Vatertag als Herrentag bekannt. Dabei handelt es sich an diesem Tag um eine „Herrentagsparty“.

 

Der Vatertag wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin und Umgebung gefeiert und seitdem in West-Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. An diesem Tag haben Männer eine Wanderung oder eine gemeinsame Ausfahrt unternommen, wobei oftmals viel Alkohol konsumiert wurde. Diese Tradition besteht noch bis heute.

 

In Portugal wird der Vatertag am 19. März nach der christlichen Tradition gefeiert, die an Joseph als  Symbol für die väterliche Figur der christlichen Familie erinnert. In Brasilien wird der Vatertag am zweiten Sonntag im August gefeiert. Der Ursprung für dieses Datum liegt an São Joaquim und wurde erstmals 1953 begangen.

 

Wann und warum wurde der Vatertag erstmals gefeiert? Der Ursprung des Feierns des Vatertags liegt in Babylon, wo vor 4000 Jahren ein junger Mann namens Elmesu die erste Karte in Ton geformt hat. In dieser Karte wünschte er seinem Vater, der ein berühmter babylonischen König war, Glück, Gesundheit und ein langes Leben.

 

Wir  wollen, dass dieser Tag zu Ehren der Väter und ihrer Verbindung zu den Kindern gewidmet wird. Dem Vater soll mit einem Geschenkt gedankt werden, und was wäre ein besseres Geschenk als ein Kinderbuch darüber, was es heißt Vater zu sein.

Buchvorschläge zum Vatertag

Hier sind unsere Buchvorschläge zum Vatertag, damit alle Kinder Ihren Papas eine Freude machen können:

Kinderbuch "O Senhor Péssimo é o Máximo"

 

O Senhor Péssimo é o Máximo

 

Kinderbuch von João Manuel Ribeiro (Autor), Trinta Por uma Linha (2012), 2. Auflage, kartoniert, 56 Seiten. Ein ganz normaler Urlaub einer Familie an einem Strand Galiziens (Nordspaniens) wird zu einem Abenteuer. Der Vater, Senhor Péssimo, begreift die Bedeutung des menschlichen Verhaltens in unserer Welt und trägt dazu bei, ein nachhaltiges Verhalten im Alltag mit seinen Kindern umzusetzen.

Kinderbuch "O Senhor Péssimo é o Máximo"

 

O Meu Pai é Policia

 

Kinderbuch von Carla Jorge (Autorin), Irina Melo (Autorin) und Catarina Correia Marques (Ilustratorin), Máquina de Voar (2013), 1, Auflage, Coleção: O que fazem os pais?, 32 Seiten. „O Meu Pai é Polícia“ erzählt über ein Vatter, der als Polizist tätig ist.

 

Kinderbuch "O Senhor Péssimo é o Máximo"

 

O Meu Pai está Desempregado

 

Kinderbuch von Carla Jorge (Autorin), Irina Melo (Autorin) und Catarina Correia Marques (Ilustratorin), Máquina de Voar (2013), 1. Auflage, Coleção: O que fazem os pais?, 32 Seiten. Das Buch „befasst sich mit dem Thema Arbeitslosigkeit.

 

Kinderbuch "O Senhor Péssimo é o Máximo"

 

Pingo de gente e gente grande

 

Kinderbuch auf Portugiesisch aus Brasilien von Íris Ribeiro (Autorin) und Victoria Rocha (Illustratorin), Editora Inverso (2013), 1. Auflage, kartoniert, 14 Seiten. Die Geschichte über den wissensdurstigen Jungen Pingo de Gente und seinem Vater, der sein Neugier verloren hat und es nicht erwarten kann, die Bibliothek zu verlassen. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0