Der Bundesweite Vorlesetag

Bundesweite Vorlesetag
©gert albrecht artwork

Am kommenden Freitag, den 20.11.2015 findet den 12. Bundesweite Vorlesetag statt. Zahlreiche Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, Buchhandlungen und andere Bildungseinrichtungen nehmen deutschlandweit an dieser Initiative teil.

Die Initiative fing 2004 an und findet jedes Jahr im November statt. Mit dieser Initiative wollen Die Zeit, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung aufmerksam auf das Lesen und das Vorlesen machen und Kinder für das Lesen begeistern.


Kinder werden durch Vorlesen gefördert, denn Kinder, denen schon in frühen Jahren Bücher regelmäßig vorgelesen werden, entwickeln ihre Lese-, emotionalen und Sozialkompetenzen. Dank des Vorlesens entwickeln Kinder ihrer Konzentrationsfähigkeit, ihres Denkvermögens, ihrer Sprache sowie ihres schriftlichen Ausdrucks.


Wenn Sie auch an diesem Aktionstag teilnehmen wollen, können Sie sich bis zum Tag des Bundesweiten Vorlesetags als Einzel- oder Gruppenvorleser  anmelden

Die Stiftung Lesen führte zusammen mit der Zeitung Die Zeit und der Deutsche Bahn Stiftung eine Studie mit Themen zum Vorleseverhalten in Deutschland durch. Weitere Informationen über diese Vorlesestudie finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0