Era uma vez um cão

von Adélia Carvalho und João Vaz de Carvalho

Era uma vez um cão

Kinderbuch von Adélia Carvalho (Autorin) und João Vaz de Carvalho (Illustrator), Tcharan (2012), gebunden, 16 Seiten. Dieses Buch beinhaltet zwei Geschichten: das Gespräch zwischen Vater und Sohn, die auf der Suche nach einer Geschichte über einen Hund sind, und die Geschichte der verschiedenen Tiere, die der Vater seinem Sohn erzählt.

 

Livro infantil de Adélia Carvalho (Autora) e João Vaz de Carvalho (Ilustrador), Tcharan (2012), de capa dura, 16 páginas. O livro apresenta duas histórias: por um lado o diálogo entre pai e filho, os quais procuram uma histórinha sobre um cão, por outro lado as sucessivas histórinhas que o pai conta ao filho sobre os mais variados animais que lhe ocorrem. Ler mais.

15,00 €

  • leider ausverkauft

Das Buch fängt mit einem Kind an, das seinen Vater immer wieder fragt, ob er die Geschichte von einem Hund erzählen könnte. Der Vater kennt aber keine Geschichten von Hunden. Also schlägt er Geschichte vor, indem anderen Tieren, wie Löwen, Schweine, Hühner, Elefanten oder Esels vorkommen. 

In diesem Buch findet der Leser zwei Geschichten. Einerseits das Gespräch zwischen Vater und Sohn, auf der Suche nach einer Geschichte. Anderseits die Geschichte der verschiedenen Tiere, die der Vater, immer mit Humor und mit Hilfe der Formel "Es war einmal" seinem Sohn vorstellt. "Era uma vez um cão" ist ein sehr kreatives Buch von Adélia Carvalho und João Vaz de Carvalho, indem die Illustrationen scheinen als sie von dem Hand eines Kindes entstehen würden.

Am Ende beginnt der Vater aus allen Geschichten, ein selbst erfundene Geschichte zu erzählen, deren Protagonist ein Hund ist. Damit erhält das Buch ein Sinn, die Geschichte eines Hundes. Für das Kind endet die Geschichte wie er sich wünschte und für den Erzähler hat sie ein schönes Ende.